Ambient Media

Mit Ambient Media Werbung ganz gezielt planen und richtig kundenorientiert einsetzen? Ja das ist Ambient Media! Bei Ambient Media handelt es sich um Werbemittel, welche ganz gezielt in entsprechenden Umfeldern eingesetzt werden. Dafür können verschiedene Werbematerialien verwendet werden. Die Ambient Media gibt es im Innen- und Aussenbereich zu finden. Eine gutes Werbemittel ist zum Beispiel die Advybox. Diese mobile Ladestation zeigt Werbung, die perfekt ausgesucht wurde, an ganz gezielten Orten.

Ambient Media mit der Advybox

Die Advybox ist eine mobile Ladestation mit beleuchteter Präsentationsfläche. Die Präsentationsfläche kann Werbung jeglicher Art zeigen. Welche Werbung angezeigt oder abgespielt wird, entscheidet der jeweilige Unternehmer. Auf jeden Fall kann die Werbung absolut kundenorientiert auf das Gerät gespielt werden. Die Advybox ist ideal mit Ambient Media vereinbar. Steht die mobile Ladestation zum Beispiel in einem Hotel, kann für diverse Hotelbereiche oder auch für das hotelinterne Restaurant geworben werden. Die Werbung trifft nur auf die Menschen, die auch Interesse an den gezeigten Sachen haben könnten. Wenn das Hotel mit der mobilen Powerbank vielleicht für den Spabereich wirbt, ist es sicher keine uninteressante Sache für den Hotelgast.
Auch für Restaurantbesitzer kommt das Ambient Media mit der Advybox infrage. Denn die Restaurantbesucher können ebenfalls auf sich abgestimmte Werbung geniessen. Sogar Arztpraxen sind für das Ambient Media gut geeignet. In einer Zahnarztpraxis kann die Tischladestation zum Beispiel Bilder von Arztleitungen oder wertvolle Werbespots zu diversen Produkten zeigen. Eine Möglichkeit für Werbung, die noch zielorientierter ist, gibt es nicht. Mit der Werbung auf der Advybox werden nur die gewünschten Zielgruppen angesprochen.

Nicht nur werben, sondern auch informieren und aufklären

Ambient Media mit der mobilen Tischladestation muss nicht einfach nur plumpe Werbung bedeuten. Je nachdem in welchen Berufsfeld die Box aufgestellt wird, kann damit nicht nur etwas beworben, sondern auch informiert werden. Es muss nicht zwangsläufig zum Kauf animiert werden. Es können auch einfach nur verschiedene Dienstleistungen vorgestellt werden. Besonders in Arztpraxen sind auch kleine Spots, die aufklären sehr angemessen. So kann beim Hautarzt über die Hautkrebsprophylaxe aufgeklärt werden. Ein Zahnarzt könnte auf die verschiedenen Formen von Zahnspangen hinweisen. Versicherungsunternehmer können ihr Repertoire vorstellen und hinweisen, warum welche Versicherung sinnvoll ist. Solche Art von Ambient Media kann den Unternehmern viel Zeit sparen. Denn wenn die Kundschaft schon durch die Spots und Plakate der Advybox aufgeklärt wurde, werden weniger Fragen gestellt. Natürlich ist auch alles was informiert und aufklärt eine gewisse Art von Werbung. Das ist ja auch Sinn der Sache. Der Kunde, Gast, Patient schaut sich die Informationen an, bekommt verschiedene Dinge vorgestellt und beginnt sich dafür zu interessieren. Schon hat die leicht versteckte Werbung ideal funktioniert, denn mit etwas Glück wird das beworbene Produkt gekauft oder die angepriesene Dienstleistung in Anspruch genommen. Werbung ist also nicht immer gleich Werbung. Der feine Unterschied zwischen Werben und gezielt informieren, macht viel aus.

Ambient Media in ganz modernem Stil

Wer sich dazu entscheidet die mobilen Ladestationen aufzustellen, der macht Werbung im modernen Stil. Die Advybox ist eine bislang einzigartige Ladestation, die an sich schon ein perfekter Blickfang ist. Hochmoderne Technik wird hier mit dem simplen Zweck vom Aufladen mobiler Geräte vereint. Die Advyboxen sind mit einer Präsentationsfläche ausgestattet, welche beleuchtet ist und Bilder sowie Videos zeigen kann. Steckt der Nutzer sein Smartphone oder Tablet an die Ladestation, wird die entsprechende Werbung, die vorab auf die Box gespielt wurde, gezeigt. Es ist eine tolle Neuheit auf dem Markt, die sehr wirksam funktioniert. Es ist das Unbekannte, was die Blicke auf sich zieht. Besser kann Werbung gar nicht platziert werden. Kabellose Ladestationen gehören der modernsten Technik an. Können diese auch noch Werbung oder Ähnliches zeigen, kann der Blick kaum noch abgewendet werden.

Für mehrere Geräte nutzbar

Was ist eine Tischladestation schon wert, wenn damit nur ein einziges Gerät aufgeladen werden kann? Nicht sonderlich viel, selbst wenn Werbung damit gezeigt werden kann. Daher bietet die Advybox eben auch die Möglichkeit, zwei bis vier mobile Geräte zeitgleich aufladen zu können. Die Powerbank weist bis zu vier USB-Anschlüsse auf. Alle mobilen Geräte, die sich über USB-Ports laden lassen, können angeschlossen werden. Auch wenn alle Ports belegt werden, wird die Energie entsprechend gleichmässig verteilt an die Endgeräte abgegeben. Damit die Advybox Handys und Co laden und auch noch beleuchtete Bilder oder Spots zeigen kann, muss sie natürlich aufgeladen werden. Die Powerbank an sich ist kabellos und kann überall aufgestellt werden, um Ambient Media anzuzeigen. Jedoch muss sie selbst vorher am Strom angeschlossen und aufgeladen werden. Der Ladevorgang dauert etwa zehn bis zwölf Stunden an.

Qualität eines deutschen Unternehmens

Die Powerbank ist die Idee eines deutschen Unternehmens. Die Firma Advy solutions UG besteht aus einem jungen Team, welches seinen Hauptsitz in Berlin hat. Hier werden kreative Ideen gesammelt, geplant und umgesetzt. Gerade wenn es um Ambient Media geht, ist es Advy auch sehr wichtig, eng mit dem jeweiligen Kunden zusammenarbeiten zu können. Entsprechend viele Kontaktmöglichkeiten stehen bereit. Die Kontaktaufnahme kann telefonisch, via Mail, per Kontaktformular und gegebenenfalls auch persönlich vorgenommen werden. Den Unternehmern von Advy ist es wichtig, den Kunden zufriedenzustellen und seinen Wünschen möglichst genau zu entsprechen. Die Werbung auf der Advybox kann schliesslich nur dann zielorientiert funktionieren, wenn sie auch vernünftig ausgeklügelt wurde. Die Werbebilder werden in hochauflösender Qualität angezeigt. Auch die Ladestationen an sich sind hervorragend verarbeitet und sehen hochwertig aus. Es sind richtig gute multimediale Geräte, die überall integriert werden können.

Garantien und Zertifikate

Wer mithilfe einer mobilen Powerbank Ambient Media machen möchte, der wünscht sich nicht nur leere Worte, sondern auch Nachweise und Garantien. Advy gibt auf seine Advyboxen ein Jahr lang Garantie. Die Herstellung erfolgt unter den typischen Qualitätskontrollen. Die Geräte weisen daher auch verschiedene Zertifizierungen auf. Die Rede ist dabei von CE, FCC und RoHS Zertifikaten.

Was den Erfolg der Ambient Media angeht, kann das Unternehmen selbstverständlich keine absolute Erfolgsgarantie geben. Aber das Team rund um die Werbeboxen steht immer beratend und verkaufsfördernd zur Seite. Der Kunde muss sich nicht allein gelassen fühlen. Selbst wenn noch gar keine Idee für irgendeine Art Werbung vorhanden ist, kann gut geholfen werden. In diesem Punkt kann Advy gerne eine Garantie aussprechen. Hilfsbereitschaft und professionelle Beratungen werden immer geboten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...